Website-Box CMS Login
2 Kopie2 Kopie

SPIELERINNEN

Highlanders-14 knessHighlanders-14 knessBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2018/19
(Elite Women`s Hockey League)
Grunddurchgang
1.Almaty (KAZ)
1 Sp
2 Pkte
2.EVB Bozen
1 Sp
1 Pkt
3.KMH Budapest
0 Sp
0 Pkte
4.U25 Select (HUN)0 Sp
0 Pkte
5.Salzburg Eagles
0 Sp
0 Pkte
6.Sabres Wien
0 Sp
0 Pkte
7.
Laibach
0 Sp
0 Pkte
8.
Highlanders0 Sp
0 Pkte
9.
Lakers Kärnten
0 Sp
0 Pkte
... zur Gesamttabelle 2018/19
 
Ergebnisse EWHL 18/19
 
Almaty - Bozen   2:1 OT
 
19 09 18, Bozen - Almaty
21 09 18, Salzburg - Almaty
23 09 18, Wien - Laibach
23 09 18, Highlanders - U25
23 09 18, Almaty - Lakers

 

DEBL 2018/19
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
KMH Budap. II
0 Sp
0 Pkte
2.FTC Budapest
0 Sp
0 Pkte
3.MAC Budapest
0 Sp
0 Pkte
4.SPG Kitz/Kufst.
0 Sp
0 Pkte
5.High/C.F.
0 Sp
0 Pkte
6.Villach
0 Sp
0 Pkte
7.Zagreb
0 Sp
0 Pkte
8.Devils Graz
0 Sp
0 Pkte
9.Icecats Linz
0 Sp
0 Pkte
Nächstes Heimpiel ÖSM
u25
Nächstes Auswärtsspiel EWHL

 

Highlanders @ ---

 

--, -- -- 2018

--:-- Uhr

 

Eishalle ---

 

Nächstes Heimpiel DEBL

Caps/Fly/High II vs. ---

 

--, -- -- ----

--:-- Uhr

 

Eishalle ----

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

SPG Caps Fly/High II @ ---

 

--, -- -- ----

--:-- Uhr

Eishalle ---

 

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders vs. Southern Stars

4:1 (0:0, 0:0, 4:1)

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. Zagreb

8:2 (2:1, 4:0, 2:1)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

SPONSOR der Woche

Raika_202x151

 

facebook

 

Skating the Dream_202x151

 

hockeynews_202x151ok

 

Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

Flyers Wien

 

Auf ins letzte Rennen

 

Nach einer bisher absolut tollen Saison geht es im letzten Duell der Saison um die Bronzemedaille in der österreichischen Staatsmeisterschaft. Der Gegner heißt wie schon im Vorjahr – WEV Flyers! Es kann nur ein Ziel geben – die Bronzemedaille – alles andere wäre nach dieser ersten Saison in der EWHL eine Enttäuschung.

 

Trotz Semifinalniederlage ist man bei den Highlanders sehr zufrieden. Die Saison hat alle gesteckten Erwartungen voll übertroffen. Immerhin konnte man in dieser Saison gegen alle Teams der EWHL zumindest einen Sieg einfahren und war das einzige Team, das die Sabres Wien schlagen konnte – noch dazu im wohl wichtigsten Spiel der EWHL-Saison. Leider waren im Semifinalduell gegen Salzburg die Rahmenbedingungen nicht die besten für unser Team und so blieb „nur“ der Kampf um die Bronzemedaille.

 

Nach drei klaren Siegen in den EWHL-Spielen gegen die Wienerinnen will man natürlich eine zweite Medaille in dieser Saison nach Neuberg holen. Die Flyers werden mit Sicherheit alles versuchen, um die verpatzte Saison mit einem Erfolgserlebnis zu beenden. Nachdem mit Felicia Vieweg und Lisa Marchl die Verteidigung wieder komplett ist, können deren Vertreter in der Verteidigung nun wieder im Sturm agieren und für Tore sorgen. Somit gehen die Highlanders wieder mit dem stärksten Team auf Bronzejagd. „Wir wollen bereits am Samstag nächste Woche in Wien alles klar machen!“ tönt es aus den Köpfen der Highlanderinnen – an Selbstvertrauen fehlt es mit Sicherheit nicht.

 

Was im Eishockey alles möglich ist, haben wir aber vor 14 Tagen in Wien gesehen, mit dem Halbfinalsieg gegen Sabres Wien im Finalturnier der EWHL haben nicht mal die kühnsten Optimisten gerechnet – also aufgepasst und den Gegner nur nicht unterschätzen. „Wir wissen über die Qualitäten einzelner Spielerinnen der Flyers sehr gut bescheid und werden voll konzentriert ans Werk gehen!“

 

Also freuen wir uns auf das möglicherweise letzte Heimspiel der Saison. Nur bei einer Niederlage der Highlanders in den ersten beiden Spielen käme es am Sonntag 09.03.2014 um 16:00 Uhr zum Entscheidungsspiel auf heimischen Eis!

 

Spielbeginn: 

Highlanders – WEV Flyers  So.02.03.14, 11:30 Uhr Eishalle Kapfenberg