2 Kopie2 Kopie

SPIELERINNEN

Highlanders- 17 schneebergerHighlanders- 17 schneebergerBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2017/18
(Elite Women`s Hockey League)
Grunddurchgang
1.Bozen
7 Sp
19 Pkte
2.Almaty (KAZ)
6 Sp
10 Pkte
3.KM/H Budapest
3 Sp
9 Pkte
4.Salzburg Eagles
4 Sp
8 Pkte
5.Sabres Wien
3 Sp
5 Pkte
6.Bratislava
3 Sp
3 Pkte
7.
Southern Stars
6 Sp
2 Pkte
8.
Neuberg
2 Sp
1 Pkte
9.
Hvidrove (DÄN)
6 Sp
0 Pkte
... zur Gesamttabelle 2017/18
 
Ergebnisse:
21.10.17, Bratislava - Budapest
21.10.17, Stars - Hvidovre
22.10.17, Hvidovre - Stars
22.10.17, Salzburg - Wien
22.10.17, Budapest - Neuberg
 
Salzburg - Hvidovre   2:0
Budapest - Wien   7:3
Stars - Bozen   4:10
Neuberg - Bozen   1:3

 

DEBL 2017/18
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
SPG Fly/High II
0 Sp
0 Pkte
2.KMH Budap. II
0 Sp
0 Pkte
3.SPG Kitz/Kufst.
0 Sp
0 Pkte
4.Icecats Linz
0 Sp
0 Pkte
5.Marilyn Budap.
0 Sp
0 Pkte
6.Gric Zagreb
0 Sp
0 Pkte
7.Villach
0 Sp
0 Pkte
8.Devils Graz
0 Sp
0 Pkte
9.OHA (HUN)
0 Sp
0 Pkte

       ... zur Gesamttabelle 2017/18

 

Ergebnisse

 

30.09.17, Villach - Zagreb

01.10.17, Zagreb - Graz

01.10.17, C/F/H II - Villach

Nächstes Heimpiel ÖSM
Spiel Flyer EWHL Wien
Nächstes Auswärtsspiel EWHL

 

Highlanders @ Budapest

 

So, 22 10 2017

13:00 Uhr

 

Eishalle Budapest

Nächstes Heimpiel DEBL

Caps/Fly/High II vs. OHA (Hun)

 

Sa, 21 10 2017

12:55 Uhr

Eishalle Wien

 

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

SPG Caps Fly/High II @ Villach

 

Do, 26 10 2017

--:-- Uhr

Eishalle Villach

 

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders vs.Bozen

1:3 (0:1, 0:2, 1:0)

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. Linz

7:0 (2:0, 2:0, 3:0)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

SPONSOR der Woche

redbull202x151

 

facebook

 

Skating the Dream_202x151

 

hockeynews_202x151ok

 

Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

Kitzbuehel

 

Offene Rechnung mit Kitzbühel


Am Sonntag kommt mit den Adlern aus Kitzbühel der nächste schwere Gegner nach Kapfenberg. Die Highlanders haben noch eine kleine Rechnung offen und wollen die Adler natürlich „rupfen“, nachdem im Hinspiel nach klarer Highlander Führung „nur“ ein knapper Sieg im Penaltyschießen herausschaute und zugleich den Verlust eines wichtigen Punktes bedeutete. Dieser Punkteverlust hätte zum damaligen Zeitpunkt bereits bedeuten können, dass eine Titelverteidigung nicht mehr möglich ist.


Kitzbühel war am Anfang der Saison sehr stark und musste in den letzten Spielen einige Federn lassen, zuletzt gab es eine klare 0:4 Niederlage gegen Tabellenschlusslicht Villach. Diese Niederlage darf jedoch nicht überbewertet werden, da mit Sharon Hausberger die stärkste Kitzbühlerin fehlte und Villach mit Sicherheit nicht das schwächste Team der Liga ist. „Wir werden Kitzbühel auf keinen Fall unterschätzen, wir kennen die Spielstärke der Tirolerinnen und außerdem wissen wir, dass gegen Neuberg jede Mannschaft mit 120% spielt!“


Somit darf man auf eine spannendes Partie hoffen. Bei den Highlanders wird  Chelsea Illchuk wieder mit dabei sein – wer anstatt ihr auf der Bank Platz nimmt wird sich wohl erst am Sonntag zeigen. Es ist auch weiterhin noch die eine oder andere Spielerin leicht angeschlagen und gesundheitlich nicht auf der Höhe, der Kader ist aber zum Glück wieder etwas größer geworden. Wir dürfen also wieder mit starken Highlanders rechnen, bei denen bestimmt wieder alle Spielerinnen zum Einsatz kommen werden. Immerhin haben die ganz Jungen, allen voran die 1,42m große Katharina Schneeberger mit ihren elf Jahren gegen Triglav gezeigt, dass sie auch gegen starke Gegner bereits sehr gut bestehen können!


Also auf in die Halle am Sonntag und die Mannschaft unterstützen!


Spielbeginn: Sonntag 20 01 2013, 1630 Uhr, Eishalle Kapfenberg