2 Kopie2 Kopie

SPIELERINNEN

Highlanders- 17 schneebergerHighlanders- 17 schneebergerBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2016/17
(Elite Women`s Hockey League)
Grunddurchgang
1.Südtirol
14 Sp
36 Pkte
2.KM/H Budapest
14 Sp
33 Pkte
3.Bratislava
14 Sp
27 Pkte
4.Salzburg Eagles
14 Sp
25 Pkte
5.Almaty (KAZ)
14 Sp
21 Pkte
6.Sabres Wien
14 Sp
15 Pkte
7.
Highlanders
13 Sp
5 Pkte
8.
Southern Stars
13 Sp
3 Pkte
... zur Gesamttabelle 2016/17
 
Platzierungsrunde:
Stars - Neuberg   0:5 Strafver.
Stars - Wien   5:10
Neuberg - Wien   1:8
Wien - Neuberg   4:0
Neuberg - Stars   10:0
Wien - Almaty   5:1
Stars - Almaty   2:8
Almaty - Stars   2:1
Neuberg - Almaty   4:3
Almaty - Neuberg   3:0
Wien - Stars  5 :0 Strafver.
Almaty - Wien   1:4
 
Tabelle Platzierungsrunde
1. Sabres Wien       6 Sp   19 Pkte
2. Almaty                6 Sp   11 Pkte
3. Highlanders        6 Sp     9 Pkte
4. Southern Stars   6 Sp     0 Pkte

 

DEBL 2016/17
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
SPG Fly/High II
14 Sp
39 Pkte
2.KMH Budap. II
14 Sp
29 Pkte
3.SPG Kitz/Kufst.
14 Sp
29 Pkte
4.Icecats Linz
14 Sp
25 Pkte
5.Marilyn Budap.
14 Sp
17 Pkte
6.Gric Zagreb
14 Sp
13 Pkte
7.Villach
14 Sp
14 Pkte
8.Devils Graz
14 Sp
2 Pkte

       ... zur Gesamttabelle 2016/17

 

FINALTURNIER Kitzbühel

 

C/F/HighII - Linz   4:3 OT

KM/H - Kitzbühel   2:0

Platz 3: Linz - Kitzbühel   0:4

Finale: C/F/HighII - KM/HII  1:4

Nächstes Heimpiel ÖSM
%OE%ESM FINALTURNIER 17
Nächstes Auswärtsspiel EWHL

 

Highlanders @ ---

 

--, -- -- 2017

--:-- Uhr

 

Eishalle ................

Nächstes Heimpiel DEBL

Caps/Fly/High II vs. ......

 

--, -- -- 2017

--:-- Uhr

Eishalle ----

 

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

SPG Caps Fly/High II @ ---

 

--, -- -- ----

--:-- Uhr

Eishalle ----

 

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders vs. Aiuslu Almaty

0:3 (0:0, 0:2, 0:1)

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. Linz

7:0 (2:0, 2:0, 3:0)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

SPONSOR der Woche

redbull202x151

 

facebook

 

Skating the Dream_202x151

 

hockeynews_202x151ok

 

Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

debl

 

„Hammerwochenende“ steht bevor

 

Marburg wurde gebogen – nun stehen die nächsten beiden "Brocken" am Programm. Am Samstag geht’s nach Slowenien zum Spiel gegen Triglav und am Sonntag kommt mit den Sabres Wien das große „Fragezeichen“ in die Steiermark! Will man den Titel verteidigen sind zwei Siege Pflicht – eine schwierige Aufgabe!

Nach dem tollen Auftritt gegen Tabellenführer Marburg plagten den Titelverteidiger zu Wochenbeginn massivste Personalsorgen. Die halbe Mannschaft war für das bevorstehende schwere Wochenende fraglich – die Situation hat sich mittlerweile mehr als entspannt und wir dürfen davon ausgehen, dass die Highlanders mit einer starken Truppe in die vorentscheidenden Spiele um die Meisterschaft gehen können.

 

TriglavAm Samstag wird es ein schwerer Gang werden in Triglav. Bereits im Hinspiel vor einigen Wochen war es eine enge Partie, die mit 2:0 an die Highlanders ging. Spielerisch waren wir zwar um eine Klasse stärker, eine absolute Toptorfrau und ziemlich hart spielende Sloweninnen machten es aber nicht leicht. Wir müssen uns auch diesmal wieder auf eine hart spielende Triglaver Mannschaft einstellen, nur diesmal kommt noch der Faktor der slowenischen Schiedsrichter dazu, die in der Vergangenheit nicht immer den Regeln entsprechend gepfiffen haben und eine „leichte“ Heimtendenz erkennen ließen. Hart wird es so oder so – nur mit entsprechender Chancenauswertung wird auch diese harte Nuss zu „knacken“ sein. Triglav wird mit Sicherheit alles daran setzten, ihre slowenischen Nachbarn aus Marburg im Titelkampf zu unterstützen.


viennasabresAm Sonntag kommt es dann zum Aufeinandertreffen mit der zweiten Mannschaft von Sabres Wien. Nach der Papierform nach sollte es eine relativ klare Angelegenheit sein – ABER – wir wissen nicht mit welcher Mannschaft Wien anreisen wird. Spielt die Mannschaft, die im laufenden Bewerb eingesetzt wurde, sollte man die Oberhand behalten, immerhin konnte man sich in Wien schon mit 7:3 durchsetzen. Grundsätzlich wäre es aber möglich, dass Wien sich mit noch mehr Spielerinnen aus der ersten Mannschaft, die in der EWHL spielt verstärkt, dann würde die Situation natürlich viel schwieriger werden. Wir gehen jedoch davon aus, das Wien wie schon über die gesamte Saison mit einer ähnlichen Mannschaft antreten wird und nicht durch den Einsatz von anderen Spielerinnen den Bewerb verzerrt. Immerhin kommt es in den nächsten Wochen sowieso zum Kräftemessen mit der ersten Mannschaft der Wienerinnen im Kampf um die österreichische Staatsmeisterschaft.


Wie dürfen uns auf alle Fälle auf zwei sehr schwierige Spiele an diesem Wochenende freuen, die hoffentlich den Grundstein legen werden, um am 02 03 2013 im letzen Spiel in Zagreb um den Meistertitel spielen zu können! Wir wünschen unseren Girls alles Gute und sechs Punkte!


Ob es am Samstag aus Triglav einen Liveticker oder nur Kurzinformationen auf der Homepage geben wird ist noch nicht fixiert, wird aber rechtzeitig vor Spielbeginn auf der Startseite bekanntgegeben.


NBH @ Triglav - Samstag, 23 02 2013, 1415 Uhr - Eishalle Triglav


NBH vs. Sabres Wien II - Sonntag, 24 02 2013, 1615 Uhr - Eishalle Kapfenberg