Website-Box CMS Login
highlandersheader

Players

Highlanders-14 knessHighlanders-14 knessBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

 
 
 
 
 
 
 

 

EWHL 2018/19
Grunddurchgang
1.Sabres Wien
12 Sp
36 Pkte
2.KMH Budapest
10 Sp
30 Pkte
3.Almaty (KAZ)
14 Sp
29 Pkte
4.EVB Bozen
13 Sp
28 Pkte
5.Salzburg Eagles
12 Sp
21 Pkte
6.
Lakers Kärnten
14 Sp
12 Pkte
7.U25 Sel(HUN)13 Sp
9 Pkte
8.
Highlanders14 Sp
6 Pkte
9.
Laibach
13 Sp
3 Pkte
DEBL 2018/19
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
KMH Bud II
11Sp
33 Pkte
2.SPG Kitz/Kuf
11 Sp
25 Pkte
3.High/C.F.
12 Sp
17 Pkte
4.FTC Budapest
8 Sp
14 Pkte
5.MAC Budapest
10 Sp
14 Pkte
6.Devils Graz
10 Sp
11 Pkte
7.Icecats Linz
10 Sp
3 Pkte
8.Villach
8 Sp
3 Pkte
Nächstes Heimpiel : 

 

 

 

Nächstes Auswärtsspiel EWHL

-

 

       ... zur Gesamttabelle 2018/19

 

Ergebnisse

 

27.01.19, MAC - Villach

27.01.19, Graz - FTC

30.01.19, FTC - MAC

01.02.19, MAC - KMH

02.02.19, Villach - FTC

03.02.19, Villach - Graz

03.02.19, Kitzbühel - Linz

Nächstes Heimpiel DEBL

-

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders @ Bozen

1:8 (0:2, 1:2, 0:4)

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

-

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. Linz

3:1 (1:0, 1:1, 1:0)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

Spieltermine 2012/13


15.09.2012           1         DEC Dragons Klagenfurt - EC „Die Adler“ Kitzbühel
15./16.09.2012     2         KHL Gric Zagreb - HK Triglav Kranj
16.09.2012           3         HDK Maribor - EHV Sabres Wien

29.09.2012           4         KHL Gric Zagreb - HDK Maribor
30.09.2012           5         EC „Die Adler“ Kitzbühel - Gipsy Girls Villach
                             6         HK Triglav Kranj - Neuberg Highlanders

13.10.2012           7         EC „Die Adler“ Kitzbühel -  EHV Sabres Wien
                             8         HDK Maribor - Neuberg Highlanders
                             9         Gipsy Girls Villach - HK Triglav Kranj
14.10.2012         10         EC „Die Adler“ Kitzbühel - HDK Maribor

21.10.2012         11         Neuberg Highlanders - DEC Dragons Klagenfurt
                           12         Gipsy Girls Villach - KHL Gric Zagreb
                           13         EC „Die Adler“ Kitzbühel - HK Triglav Kranj
26.10.2012         14         HK Triglav Kranj - EC „Die Adler“ Kitzbühel
27.10.2012         15         DEC Dragons Klagenfurt - HK Triglav Kranj
                           16         EC „Die Adler“ Kitzbühel - Neuberg Highlanders
                           17         EHV Sabres  Wien - KHL Gric Zagreb
                           18         Gipsy Girls Villach - HDK Maribor
28.10.2012         19         KHL Gric Zagreb - EHV Sabres Wien in Wien

01.11.2012         20         EHV Sabres Wien - EC „Die Adler“ Kitzbühel
17.11.2012         21         HDK Maribor - DEC Dragons Klagenfurt
                           22         KHL Gric Zagreb - Gipsy Girls Villach
18.11.2012         23         EHV Sabres Wien - Neuberg Highlanders

24.11.2012         24         DEC Dragons Klagenfurt - Gipsy Girls Villach
                           25         EHV Sabres Wien - HK Triglav Kranj
25.11.2012         26         Neuberg Highlanders - KHL Gric Zagreb

01.12.2012         27         EHV Sabres Wien - HDK Maribor
                           28         Gipsy Girls Villach - Neuberg Highlanders
02.12.2012         29         HK Triglav Kranj - EHV Sabres Wien

08.12.2012         30         EHV Sabres Wien - DEC Dragons Klagenfurt
09.12.2012         31         HK Triglav Kranj - HDK Maribor

23.12.2012         32         EC „Die Adler“ Kitzbühel - DEC Dragons Klagenfurt
                           33         Neuberg Highlanders - Gipsy Girls Villach

12.01.2013         34         HDK Maribor - KHL Gric Zagreb
                           35         Neuberg Highlanders - HK Triglav Kranj
13.01.2013         36         Gipsy Girls Villach - EC „Die Adler“ Kitzbühel
                           37         DEC Dragons Klagenfurt - EHV Sabres Wien

19.01.2013         38         KHL Gric Zagreb - DEC Dragons Klagenfurt
20.01.2013         39         HK Triglav Kranj - Gipsy Girls Villach
                           40         Neuberg Highlanders - EC „Die Adler“ Kitzbühel

26.01.2013         41         DEC Dragons Klagenfurt - Neuberg Highlanders
                           42         HDK Maribor - HK Triglav Kranj
27.01.2013         43         Gipsy Girls Villach - EHV Sabres Wien
                           44         HK Triglav Kranj - KHL Gric Zagreb

16.02.2013         45         HDK Maribor - Gipsy Girls Villach
                           46         DEC Dragons Klagenfurt - KHL Gric Zagreb
17.02.2013         47         HK Triglav Kranj - DEC Dragons Klagenfurt
                           48         Neuberg Highlanders - HDK Maribor

23.02.2013         49         DEC Dragons Klagenfurt - HDK Maribor
                           50         EHV Sabres Wien - Gipsy Girls Villach
                           51         EC „Die Adler“ Kitzbühel - KHL Gric Zagreb
24.02.2013         52         Neuberg Highlanders - EHV Sabres Wien
                           53         KHL Gric Zagreb - EC „Die Adler“ Kitzbühel in Kitzbühel

02.03.2013         54         Gipsy Girls Villach - DEC Dragons Klagenfurt
                           55         HDK Maribor - EC „Die Adler Kitzbühel
                           56         KHL Gric Zagreb - Neuberg Highlanders

Austragungsmodus

 

Die Dameneishockey-Bundesliga besteht aus einem Grunddurchgang. Am Ende dieses Grunddurchgangs gibt es sowohl eine DEBL-Endtabelle als auch eine Rangliste der österreichischen DEBL-Klubs, für diese ist die Position in der DEBL-Endtabelle ausschlaggebend (die bestplatzierte österreichische Mannschaft der DEBL ist in dieser Rangliste Erster, die zweitbeste österr. Mannschaft ist Zweiter, usw.). Die bestplatzierte österreichische Mannschaft qualifiziert sich für die österreichische Staatsmeisterschaft.

Die reguläre Spielzeit beträgt 3 x 20 Minuten netto. Die Rangordnung erfolgt nach IIHF-Regel 610. Ein gewonnenes Spiel gibt 3 Punkte, ein verlorenes 0 Punkte. Bei Punktegleichheit nach Ende des Grunddurchganges wird Regel 610 angewendet.

Es muss in jedem Spiel einen Sieger geben. Bei einem unentschiedenen Spiel erhalten beide Mannschaften je einen Punkt. Bei unentschiedenem Spielstand nach Ablauf der regulären Spielzeit erfolgt nach 2minütiger Pause ohne Eisreinigung eine 5minütige “Sudden Victory Overtime”, bei der jede Mannschaft maximal 5 Spielerinnen (inkl. Torhüter) einsetzen darf. Danach gibt es ein Penaltyschießen nach IIHF Regeln. Der daraus (Overtime / Penaltyschießen) resultierende Sieger erhält einen weiteren Punkt.

Der Grunddurchgang wird mit 8 Teams gespielt, die alle in einer einzigen Gruppe eine einfache Hin- und Rückrunde spielen.

Social Media

Social Media 

Social Media

Social Media 

Skating the Dream_202x151
facebook (1)

 

instagram (2)
Raika_202x151
hockeynews_202x151ok



Sponsor der Woche

 



Sponsor der Woche

Team 2018/19

Team 2018/19



Bild der Woche



Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

Sponsoren

 Unsere Sponsoren