Website-Box CMS Login
highlandersheader

Players

Highlanders-14 knessHighlanders-14 knessBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

 
 
 
 
 
 
 

 

EWHL 2018/19
Grunddurchgang
1.Sabres Wien
12 Sp
36 Pkte
2.KMH Budapest
10 Sp
30 Pkte
3.Almaty (KAZ)
14 Sp
29 Pkte
4.EVB Bozen
13 Sp
28 Pkte
5.Salzburg Eagles
12 Sp
21 Pkte
6.
Lakers Kärnten
14 Sp
12 Pkte
7.U25 Sel(HUN)13 Sp
9 Pkte
8.
Highlanders14 Sp
6 Pkte
9.
Laibach
13 Sp
3 Pkte
DEBL 2018/19
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
KMH Bud II
11Sp
33 Pkte
2.SPG Kitz/Kuf
11 Sp
25 Pkte
3.High/C.F.
12 Sp
17 Pkte
4.FTC Budapest
8 Sp
14 Pkte
5.MAC Budapest
10 Sp
14 Pkte
6.Devils Graz
10 Sp
11 Pkte
7.Icecats Linz
10 Sp
3 Pkte
8.Villach
8 Sp
3 Pkte
Nächstes Heimpiel : 

 

 

 

Nächstes Auswärtsspiel EWHL

-

 

       ... zur Gesamttabelle 2018/19

 

Ergebnisse

 

27.01.19, MAC - Villach

27.01.19, Graz - FTC

30.01.19, FTC - MAC

01.02.19, MAC - KMH

02.02.19, Villach - FTC

03.02.19, Villach - Graz

03.02.19, Kitzbühel - Linz

Nächstes Heimpiel DEBL

-

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders @ Bozen

1:8 (0:2, 1:2, 0:4)

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

-

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. Linz

3:1 (1:0, 1:1, 1:0)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

Austria_Bundesadler

Immer weniger Highlanderinnen spielen für das Nationalteam

 

Eigentlich sollten einige Neuberger Spielerinnen ab morgen wieder für rot-weiss-rot aufs Eis gehen. Lisa Marchl und Anna Johann haben jedoch aus persönlichen Gründen das Kapitel Nationalteam abgeschlossen. Somit gehen die weiteren WM Vorbereitungen für das A-Team und das U-18 Team nur mit je einer Highlanderin über die Bühne.

 

Nachdem mit Martina Kneß diese Saison bereits eine Spielerin aus den Reihen des Meisters dem A-Nationalteam den Rücken kehrte, haben nun Lisa Marchl und Anna Johann den gleichen Schritt im U18-Team gesetzt. Die Entscheidung kam einigermaßen überraschend, da es nur mehr 4 Wochen bis zur WM in der Schweiz sind. Nachdem beide für das letzte Teamcamp bereits aus schulischen Gründen absagten, kam nun der entgültige Schritt. "Die Fehlzeiten in der Schule waren in letzter Zeit relativ hoch!" so der übereinstimmende Tenor der beiden Spielerinnen. Hinter den Zeilen konnte man jedoch hören, dass das Klima im Team derzeit nicht den Vorstellungen unserer Spielerinnen entspricht - und das auch ein wesentlicher Mitgrund für die Entscheidung war.

 

Somit kämpft von 13. - 16.12.12 mit Jennifer Pesendorfer nur mehr eine Highlanderin beim 4 Nationenturnier in Radenthein gegen Deutschland, Tschechien und die Slowakei.

 

Gleichzeitig bereitet sich das A-Nationalteam in Poprad/Slowakei bei einem Turnier gegen Tschechien, Frankreich und Gastgeber Slowakei auf die WM im April vor. Mit dabei natürlich wieder Julia Willenshofer.

 

Wir wünschen unseren beiden Spielerinnen viel Glück und ein verletzungsfreies Turnier.

 

 

 

Social Media

Social Media 

Social Media

Social Media 

Skating the Dream_202x151
facebook (1)

 

instagram (2)
Raika_202x151
hockeynews_202x151ok



Sponsor der Woche

 



Sponsor der Woche

Team 2018/19

Team 2018/19



Bild der Woche



Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

Sponsoren

 Unsere Sponsoren