2 Kopie2 Kopie

SPIELERINNEN

Highlanders- 17 schneebergerHighlanders- 17 schneebergerBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2017/18
(Elite Women`s Hockey League)
Grunddurchgang
1.Bozen
9 Sp
23 Pkte
2.KM/H Budapest
7 Sp
17 Pkte
3.Sabres Wien
6 Sp
14 Pkte
4.Salzburg Eagles
8 Sp
14 Pkte
5.Almaty (KAZ)
6 Sp
10 Pkte
6.
Hvidrove (DÄN)
8 Sp
6 Pkte
7.Bratislava
5 Sp
6 Pkte
8.
Southern Stars
10 Sp
2 Pkte
9.
Neuberg
5 Sp
1 Pkte
... zur Gesamttabelle 2017/18
 
Ergebnisse:
Budapest - Bratislava   5:6
Wien - Stars   19:0
Salzburg - Südtirol   2:4
Salzburg - Neuberg   8:2
 
18.11.17, Stars - Salzburg
18.11.17, Sürdtirol - Bratislava
19.11.17, Salzburg - Bratislava
19.11.17, Wien - Neuberg

 

DEBL 2017/18
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
KMH Budap. II
3 Sp
8 Pkte
2.OHA (Hun)
3 Sp
7 Pkte
3.High/C.F.
4 Sp
6 Pkte
4.Gric Zagreb
2 Sp
3 Pkte
5.SPG Kitz/Kufst.
2 Sp
3 Pkte
6.Marilyn Budap.
2 Sp
3 Pkte
7.Villach
2 Sp
3 Pkte
8.Icecats Linz
1 Sp
0 Pkte
9.Devils Graz
3 Sp
0 Pkte

       ... zur Gesamttabelle 2017/18

 

Ergebnisse

 

01.11.17, KMH - Marilyn

01.10.17, Linz - Villach

04.11.17, OHA - C/F/H

04.11.17, Marilyn - Kitzbühel

04.11.17, Linz - Zagreb

05.11.17, KMH - KItzbühel

Nächstes Heimpiel ÖSM
Salzburg
Nächstes Auswärtsspiel EWHL

 

Highlanders @ Wien

 

So, 19 11 2017

16:55 Uhr

 

Eishalle Kagran

Halle 3

Nächstes Heimpiel DEBL

Caps/Fly/High II vs. Graz

 

So, 19 11 2017

16:30 Uhr

Eishalle Kapfenberg

 

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

SPG Caps Fly/High II @ OHA

 

Sa, 04 11 2017

--:-- Uhr

Eishalle Budapest

 

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders vs. Wien

2:8 (1:3, 0:4, 1:1)

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II @ VIllach

0:2 (0:1, 0:0, 0:1)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

SPONSOR der Woche

redbull202x151

 

facebook

 

Skating the Dream_202x151

 

hockeynews_202x151ok

 

Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

Titel erfolgreich verteidigt

 

medaille1

Als erstem Verein in der österreichischen Dameneishockeybundesligageschichte gelang es den Neuberg Highlanders den Titel  nicht nur ein zweites Mal zu gewinnen sondern diesen sogar zu verteidigen. Nach dem Erfolg im Vorjahr und der massiven Verjüngung der Mannschaft erwartete man sich in dieser Saison nicht wirklich große “Dinge” - aber wie so oft im Leben kommt es meist anders. In diesem Fall zur Freude der Highlanders!

 

Obwohl “Arbeitslos” an diesem Wochenende, konnte bereits zwei Spiele vor Meisterschaftsende der Titel fixiert werden. Dank der Schützenhilfe des HK Triglav, die mit einem 7:3 Erfolg gegen stark ersatzgeschwächte Sabres, diesen die letzte theoretische Chance auf den Titel nahmen, sind die Highlanders nun mit acht Punkten Vorsprung uneinholbar an der Spitze. Die letzten beiden Spiele am Wochenende gegen Sabres Wien und Dragons Klagenfurt können nun ohne Druck absolviert werden.