Website-Box CMS Login
2 Kopie2 Kopie

SPIELERINNEN

Highlanders-14 knessHighlanders-14 knessBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2017/18
(Elite Women`s Hockey League)
Grunddurchgang
1.EHV Wien
16 Sp
42Pkte
2.KMH Budapest
16 Sp
41 Pkte
3.EVB Bozen
16 Sp
36 Pkte
4.Salzburg Eagles
16 Sp
27 Pkte
5.Almaty (KAZ)
16 Sp
24 Pkte
6.Bratislava
16 Sp
20 Pkte
7.
Hvidrove (DÄN)
16 Sp
19 Pkte
8.
Neuberg
16 Sp
5 Pkte
9.
Southern Stars
16 Sp
2 Pkte
... zur Gesamttabelle 2017/18
 
Ergebnisse ÖSM 2018
Spiel um Platz 3
(best of three)

 

Spiel 1: Neuberg - C/F/H II  9:0

Spiel 2: C/F/H II - Neuberg  0:4

 

 

DEBL 2017/18
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
KMH Budap. II
14 Sp
38 Pkte
2.OHA (Hun)
15 Sp
33 Pkte
3.Marilyn Budap.
14 Sp
26 Pkte
4.SPG Kitz/Kufst.
15 Sp
26 Pkte
5.High/C.F.
14 Sp
26 Pkte
6.Villach
14 Sp
19 Pkte
7.Gric Zagreb
11 Sp
15 Pkte
8.Devils Graz
15 Sp
4 Pkte
9.Icecats Linz
14 Sp
2 Pkte

       ... zur Gesamttabelle 2017/18

 

Ergebnisse

Nächstes Heimpiel ÖSM
KMH Budapest
Nächstes Auswärtsspiel EWHL

 

Highlanders @ ---

 

--, -- -- 2018

--:-- Uhr

 

Eishalle ---

 

Nächstes Heimpiel DEBL

Caps/Fly/High II vs. ---

 

--, -- -- ----

--:-- Uhr

 

Eishalle ----

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

SPG Caps Fly/High II @ ---

 

--, -- -- ----

--:-- Uhr

Eishalle ---

 

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders vs. Southern Stars

4:1 (0:0, 0:0, 4:1)

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. Zagreb

8:2 (2:1, 4:0, 2:1)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

SPONSOR der Woche

redbull202x151

 

facebook

 

Skating the Dream_202x151

 

hockeynews_202x151ok

 

Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

2 Siege gegen die Slowakei


Ein ersatzgeschwächtes U18-Team (leider musste unsere Martina Kneß wegen Krankheit absagen) konnte beim Trainingscamp in Gmunden beide Testepiele gegen die Slowakei gewinnen. Nach dem 2:1 am Samstag in Vöcklabruck folgte am Sonntag ein sicherer 7:2 Erfolg in Gmunden. Unsere beiden Highlanderinnen  Anna Johann und Julia Willenshofer kamen in beiden Spielen zum Einsatz. Mit insgesamt fünf Assists war Julia Willenshofer eine der überragenden Spielerinnen an diesem Wochenende. Teamchef Christian Yngve war mit den Leistungen der Mannschaft nur teilweise zufrieden. Phasenweise wurde sehr stark gespielt, im Vergleich zum Turnier in Radenthein musste in diesen Partien jedoch das Spiel gestaltet werden, was jedoch nicht immer nach Wunsch gelang. Die Marschroute Richtung Olympische Jugendspiele und WM in Norwegen scheint aber zu stimmen. Gratulation an die Mannschaft!