2 Kopie2 Kopie

SPIELERINNEN

Highlanders- 17 schneebergerHighlanders- 17 schneebergerBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2017/18
(Elite Women`s Hockey League)
Grunddurchgang
1.Bozen
9 Sp
23 Pkte
2.KM/H Budapest
7 Sp
17 Pkte
3.Sabres Wien
6 Sp
14 Pkte
4.Salzburg Eagles
8 Sp
14 Pkte
5.Almaty (KAZ)
6 Sp
10 Pkte
6.
Hvidrove (DÄN)
8 Sp
6 Pkte
7.Bratislava
5 Sp
6 Pkte
8.
Southern Stars
10 Sp
2 Pkte
9.
Neuberg
5 Sp
1 Pkte
... zur Gesamttabelle 2017/18
 
Ergebnisse:
Budapest - Bratislava   5:6
Wien - Stars   19:0
Salzburg - Südtirol   2:4
Salzburg - Neuberg   8:2
 
18.11.17, Stars - Salzburg
18.11.17, Sürdtirol - Bratislava
19.11.17, Salzburg - Bratislava
19.11.17, Wien - Neuberg

 

DEBL 2017/18
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
KMH Budap. II
3 Sp
8 Pkte
2.OHA (Hun)
3 Sp
7 Pkte
3.High/C.F.
4 Sp
6 Pkte
4.Gric Zagreb
2 Sp
3 Pkte
5.SPG Kitz/Kufst.
2 Sp
3 Pkte
6.Marilyn Budap.
2 Sp
3 Pkte
7.Villach
2 Sp
3 Pkte
8.Icecats Linz
1 Sp
0 Pkte
9.Devils Graz
3 Sp
0 Pkte

       ... zur Gesamttabelle 2017/18

 

Ergebnisse

 

01.11.17, KMH - Marilyn

01.10.17, Linz - Villach

04.11.17, OHA - C/F/H

04.11.17, Marilyn - Kitzbühel

04.11.17, Linz - Zagreb

05.11.17, KMH - KItzbühel

Nächstes Heimpiel ÖSM
Salzburg
Nächstes Auswärtsspiel EWHL

 

Highlanders @ Wien

 

So, 19 11 2017

16:55 Uhr

 

Eishalle Kagran

Halle 3

Nächstes Heimpiel DEBL

Caps/Fly/High II vs. Graz

 

So, 19 11 2017

16:30 Uhr

Eishalle Kapfenberg

 

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

SPG Caps Fly/High II @ OHA

 

Sa, 04 11 2017

--:-- Uhr

Eishalle Budapest

 

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders vs. Wien

2:8 (1:3, 0:4, 1:1)

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II @ VIllach

0:2 (0:1, 0:0, 0:1)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

SPONSOR der Woche

redbull202x151

 

facebook

 

Skating the Dream_202x151

 

hockeynews_202x151ok

 

Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

NBH I vs Gipsy Girls Villach 5:2 (3:0; 1:1; 1:1)


villachheimWie erwartet gingen die Gipsy Girls mit einer sehr starken Mannschaft aufs Eis. Trotzdem zeigten unsere Spielerinnen keinerlei Respekt und begannen sehr offensiv. Ein wichtiger Sieg in einem sehr schnellem und gutem Spiel, in dem konsequent mit drei Linien gespielt wurde. Villach war der erwartet schwere Gegner, konnte der Kompaktheit der Highlanderinnen aber nichts Effektives entgegensetzen - drei hochverdiente Punkte für Neuberg.

 

Schnelles Spiel zu Beginn, das hin und her ging. In der 4 min ein unkonzentrierter Wechsel, die Highlanders spielten zu sechst - 2 Strafminuten. Die Highlander überstanden das Unterzahlspiel sehr gut und erhöhten danach sofort den Druck. Rollende Angriffe aufs Tor von Villach. 9 Spielminute - wieder ein guter Angriff Pass von der Seite und Julia Willenshofer schoss zum 1:0 ein. Zweikampf an der Bande von Betty Angerer mit einer Villacher Spielerin - leider verletzte sich unsere Spielerin und musste auf die Bank. Das Spiel war sehr schnell in dieser Phase - auch Villach kam gelegentlich sehr gefährlich vors Tor. In der 14 min nahm Jessica Jenkins im eigenen Drittel den Puck an, ging über rechts durch und knallte den Puckt ins Kreuzeck - 2:0.

Eine Minute später eine ähnliche Situation Kelley Davies ging durch, ließ die Torfrau ins leere Fahren und machte das 3:0. Wieder eine Minute später. Diesmal versuchte es unsere dritte Legionärin - Courtney Bradley zog allein aufs Tor , scheiterte aber an der Torfrau. Topchancen im Minutentakt. Betty Angerer war wieder fit - Drittelende!

Unkonzentrierter Beginn im zweiten Drittel, die Gipsy Girls kamen gut vors Tor und machten das 1:3. 24 min - Foul einer Villacherin an Bianca Tendl - 2min. Kein gutes Powerplay der Highlanderinnen - es blieb beim 1:3. Die Highlanderinnen hatten sich wieder gefangen. Rollende Angriffe aufs Tor von Villach, die Chancen wurden aber fahrlässig vergeben. Villach im zweiten Drittel sehr stark. 35 min - guter Angriff über links, Pass von Courtney Bradley und  Jennifer Pesendorfer erzielte das 4:1. Im Gegenzug ein guter Angriff der Villacherinnen, Kathi Schellnegger war beim guten Schuss aber am Posten. 38 min - unnötiger Puckverlust von Kelley Davies, die sich nur mehr mit einem Haken helfen konnte - 2 min. Guter Konter von Courtney Bradley, die ums Tor herum fuhr und einen Bauerntrick versuchte, knapp gescheitert. Drittelende!

Vom Bully weg zieht eine Villacherin Richtung Tor - unsere Torfrau klärte mit der Gesichtsmaske - 30 sek später zog wieder eine Villacherin alleine aufs Tor - diesmal klärte sie mit dem Schoner. 42 min - 2 Strafminuten für Evi Hochegger wegen Behinderung. 30 sek später 2 Strafminuten gegen Villach wegen Haken. 44 Spielminute - wieder 2 Strafminuten gegen Villach wegen Hakens. Es ging für einige Sekunden 5:3. Gutes Powerplay der Highlanders, jedoch ohne Torerfolg. Nach einigen unspektakulären Minuten in der 50 min wieder ein guter Angriff der Highlanders - Pass von Julia Willenshofer und Courtney Bradley machte das 5:1. 53 Spielminute, ein kraftvoller Alleingang von einer Villacherin über links, den sie mit einem Schuss ins Kreuzeck abschloss - 5:2. Die Highlanders spielten noch immer mit drei Linien und setzten in der Schlussphase auch die Ersatzspielerinnen ein. 10 sek vor Schluss nochmals 2 Strafminuten gegen Kelley Davies - es blieb aber beim verdienten 5:2 Sieg!

Fazit: Eine souveräne Vorstellungen unserer Girls, die in diesem Spiel nie wirklich in Gefahr waren, das Spiel zu verlieren. Die Tabellenführung wurde ausgebaut und wir freuen uns bereits aufs nächste Spiel gegen Triglav

 

Tore: Davies, Jenkins, Willenshofer, Pesendorfer, Bradley