2 Kopie2 Kopie

SPIELERINNEN

Highlanders- 17 schneebergerHighlanders- 17 schneebergerBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2017/18
(Elite Women`s Hockey League)
Grunddurchgang
1.Bozen
7 Sp
19 Pkte
2.KM/H Budapest
5 Sp
15 Pkte
3.Almaty (KAZ)
6 Sp
10 Pkte
4.Sabres Wien
4 Sp
8 Pkte
5.Salzburg Eagles
5 Sp
8 Pkte
6.
Hvidrove (DÄN)
8 Sp
6 Pkte
7.Bratislava
4 Sp
3 Pkte
8.
Southern Stars
8 Sp
2 Pkte
9.
Neuberg
3 Sp
1 Pkte
... zur Gesamttabelle 2017/18
 
Ergebnisse:
Bratislava - Budapest   0:4
Stars - Hvidovre   4:5
Hvidovre - Stars   6:1
Salzburg - Wien   1:2
Budapest - Neuberg   7:0
 
28.10.17, Bozen - Budapest
29.10.17, Neuberg - Wien
29.10.17, Salzburg - Stars
 

 

DEBL 2017/18
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
SPG Fly/High II
0 Sp
0 Pkte
2.KMH Budap. II
0 Sp
0 Pkte
3.SPG Kitz/Kufst.
0 Sp
0 Pkte
4.Icecats Linz
0 Sp
0 Pkte
5.Marilyn Budap.
0 Sp
0 Pkte
6.Gric Zagreb
0 Sp
0 Pkte
7.Villach
0 Sp
0 Pkte
8.Devils Graz
0 Sp
0 Pkte
9.OHA (HUN)
0 Sp
0 Pkte

       ... zur Gesamttabelle 2017/18

 

Ergebnisse

 

30.09.17, Villach - Zagreb

01.10.17, Zagreb - Graz

01.10.17, C/F/H II - Villach

Nächstes Heimpiel ÖSM
Spiel Flyer EWHL Wien
Nächstes Auswärtsspiel EWHL

 

Highlanders @ Budapest

 

So, 22 10 2017

13:00 Uhr

 

Eishalle Budapest

Nächstes Heimpiel DEBL

Caps/Fly/High II vs. OHA (Hun)

 

Sa, 21 10 2017

12:55 Uhr

Eishalle Wien

 

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

SPG Caps Fly/High II @ Villach

 

Do, 26 10 2017

--:-- Uhr

Eishalle Villach

 

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders @ Budapest

0:7 (0:1, 0:5, 0:1)

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. Linz

7:0 (2:0, 2:0, 3:0)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

SPONSOR der Woche

redbull202x151

 

facebook

 

Skating the Dream_202x151

 

hockeynews_202x151ok

 

Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

Letztes Training absolviert


wernerUnter dem Motto “Linien Marsch” fand heute das Abschlusstraining der Highlanders statt. Es wurden noch einmal die letzen Anweisungen fürs Spiel in der Theorie und am Eis “durchexerziert” und die Linien festgelegt. Gleichzeitig wurde in Ankara “17 aus 46″ gemacht und die Reise nach Kapfenberg in Angriff genommen.

 

Ein letztes mal aufs Eis, und hoffentlich so vollzählig als irgendwie möglich, um mit den für morgen geplanten Linien den letzten “Schliff” zu bekommen. Das war der Wunsch von Trainer Werner Kerth, der mit den Girls im Vorfeld zwar sehr oft am Eis stand, jedoch nie die ganze Mannschaft zur Verfügung hatte. Darum war es sehr wichtig, dass bei diesem Abschlusstraing beinahe die komplette Mannschaft am Eis stand und somit eine letzte optimale Vorbereitung fürs Spiel möglich war.

In der Türkei begab sich zeitgleich eine 23-köpfige Delegation auf die Reise. Neben 17 Spielerinnen kommen auch ein Delegationsleiter, Sekretär, Physiotherapeut, Trainer und zwei Betreuer mit nach Österreich. Wir dürfen mit einer relativ gut eingespielten Mannschaft rechnen, da immerhin 13 Spielerinnen von Ankara kommen.