Website-Box CMS Login
2 Kopie2 Kopie

SPIELERINNEN

Highlanders- 17 schneebergerHighlanders- 17 schneebergerBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2017/18
(Elite Women`s Hockey League)
Grunddurchgang
1.KM/H Budapest
12 Sp
32 Pkte
2.EVB Bozen
12 Sp
30 Pkte
3.Sabres Wien
10 Sp
26 Pkte
4.Almaty (KAZ)
16 Sp
24 Pkte
5.Salzburg Eagles
13 Sp
24 Pkte
6.Bratislava
12 Sp
13 Pkte
7.
Hvidrove (DÄN)
10 Sp
12 Pkte
8.
Southern Stars
13 Sp
2 Pkte
9.
Neuberg
11 Sp
2 Pkte
... zur Gesamttabelle 2017/18
 
Ergebnisse:
20.01.17, Wien - Budapest
20.01.17, Stars - Bratislava
20.01.17, Neuberg - Hvidrove
21.01.17, Hvidrove - Neuberg
 
Bratislava - Hvidrove   3:2
Wien - Almaty   5:1
Stars - Budapest   0:8
Neuberg - Almaty   2:5
Almaty - Neuberg   3:2 OT

 

DEBL 2017/18
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
KMH Budap. II
10 Sp
26 Pkte
2.OHA (Hun)
10 Sp
21 Pkte
3.Marilyn Budap.
10 Sp
20 Pkte
4.SPG Kitz/Kufst.
11 Sp
16 Pkte
5.High/C.F.
9 Sp
15 Pkte
6.Villach
9 Sp
13 Pkte
7.Gric Zagreb
6 Sp
12 Pkte
8.Icecats Linz
9 Sp
2 Pkte
9.Devils Graz
10 Sp
1 Pkte

       ... zur Gesamttabelle 2017/18

 

Ergebnisse

 

20.01.18, Marilyn - OHA

21.01.18, Linz - Graz

21.01.18, Zagreb - KMH II

 

OHA - C/F/H   5:2

OHA - Marilyn   4:1
Nächstes Heimpiel ÖSM
Hvidovre
Nächstes Auswärtsspiel EWHL

 

Highlanders @ ---------

 

--, -- -- ----

--:-- Uhr

 

Eishalle ---

Nächstes Heimpiel DEBL

Caps/Fly/High II vs. Linz

 

Sa, 10 02 2018

14:15 Uhr

 

Eishalle Kapfenberg

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

SPG Caps Fly/High II @ Zagreb

 

Sa, 27 01 2018

--:-- Uhr

Eishalle Zagreb

 

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders vs. Almaty (KAZ)

2:3 OT (0:1, 2:1, 0:0, 0:1)

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II @ OHA

2:5 (0:1, 1:2, 0:2)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

SPONSOR der Woche

redbull202x151

 

facebook

 

Skating the Dream_202x151

 

hockeynews_202x151ok

 

Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

Highlanders vs Team TURKEY 15:0 (1:0; 12:0; 2:0)


Wie schon im ersten Spiel konnte Team Turkey auch in dieser Partie die Highlander Girls nicht wirklich fordern. Wie auf einer schiefen Ebene verlief das Geschehen immer Richtung türkischem Tor. Trotzdem muss man dem türkischen Team hoch anrechnen, dass es trotz klarer Unterlegenheit nie aufgegeben hat und aufopfernd kämpfte. Für unser Team war es ein mehr als gutes Training unter Wettkampfbedingungen - in Hinsicht auf nächsten Sonntag enorm wichtig!

 

turk

Das Spiel startete wie erwartet. Bereits nach 2 min konnte Jennifer Pesendorfer einen Abpraller nach Schuss von Julia Willenshofer zum 1:0 nutzen. In der Folge wurde jeder enttäuscht, der glaubte es wird so weitergehen. Trotz drückender Überlegenheit gelang es im ersten Drittel nicht mehr die türkische Torfrau zu überwinden. In der Schlusssekunde war nach dem ersten ernstzunehmenden Schuss der türkischen Mannschaft das ganze Können von Kathi Schellnegger notwendig, um nicht den Ausgleichstreffer zu bekommen.

Beginn zweites Drittel - nach 22min ein schöner Pass von Courtney Bradley auf Bettina Angerer, die alleine durchgeht und von links schön ins Kreuzeck trifft - 2:0. Zwei Minuten später nimmt sich die Nr. 77 der Highländers erneut ein Herz und zieht von der blauen Linie knallhart ab - 3:0. Nach 27 Minuten musste Evi Hochegger wegen Haltens für 2 min auf die Bank. Der Beginn vom Ende - jedoch für das Team Turkey! Anscheinend beflügelt diese Strafe und der vorhandene Platz am Eis unsere Girls. Innerhalb dieser Strafe wurden nicht weniger als 3 Shorthander durch Kelley Davies und J. Willenshofer (2) erzielt. 31 Spielminute - endlich wird C. Bradley für ihren Kampfgeist belohnt. Nach schönem Zuspiel von J. Willenshofer nimmt sie die Scheibe vor dem Tor an und trifft Backhand zum 7:0. Direkt vom Anstoss weg zieht J.Willenshofer Richtung Tor und schießt hart, die Torfrau lässt prallen und E. Hochegger erzielt das 8:0. In der 32 Minute ein kleiner Erfolg für die Türkei - sie bringen den zweiten relativ gefährlichen Schuss in diesem Spiel Richtung Highlander Tor - jedoch keine Probleme für die Torfrau. In der 34 min wieder ein Doppelschlag - K. Davies schliesst ein Solo ins kurze Eck ab und J. Willenshofer hämmert den Puck unhaltbar unter die Latte - 10:0. Ein Bully in der 36min landet direkt bei Jessica Jenkins, die direkt abzieht und zum 11:0 trifft. Eine weitere Minute später erkämpft sich K. Davies die Scheibe an der Bande, geht allein durch und trifft zum 12:0. 38 min - J. Pesendorfer bekommt zentral vor dem Tor die Scheibe und schießt - die Torfrau patzt und der Puck kullert über die Linie. Drittelende!

Das letzte Drittel steht wieder vermehrt im Zeichen der jungen Wilden bei Neuberg. In der 48 min gelingt C. Bradley nach Dauerbelagerung der Torfrau das 14:0 und in der 55 min stellt J. Willenshofer nach einem Alleingang das 15:0 Endergebnis her.

 

Fazit: Verbesserte Türkinnen kämpfen bis zum Umfallen, können jedoch spielerisch und läuferisch in keiner Weise mithalten, trotzdem gelingen in diesem Spiel bereits einige gute Schüsse aufs Tor, die jedoch alle entschärft werden konnten.

 

Tore: Willenshofer (4), Davies (3), Pesendorfer (2), Angerer (2), Bradley (2), Hochegger, Jenkins