Website-Box CMS Login

Players

Highlanders-14 knessHighlanders-14 knessBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2018/19
Grunddurchgang
1.Sabres Wien
12 Sp
36 Pkte
2.KMH Budapest
10 Sp
30 Pkte
3.Almaty (KAZ)
14 Sp
29 Pkte
4.EVB Bozen
13 Sp
28 Pkte
5.Salzburg Eagles
12 Sp
21 Pkte
6.
Lakers Kärnten
14 Sp
12 Pkte
7.U25 Sel(HUN)13 Sp
9 Pkte
8.
Highlanders14 Sp
6 Pkte
9.
Laibach
13 Sp
3 Pkte
 
Bozen - Neuberg   8:1
 
27.01.19, KMH - Wien
27.01.19, Laibach - Salzburg
 
 

 

DEBL 2018/19
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
KMH Bud II
11Sp
33 Pkte
2.SPG Kitz/Kuf
11 Sp
25 Pkte
3.High/C.F.
12 Sp
17 Pkte
4.FTC Budapest
8 Sp
14 Pkte
5.MAC Budapest
10 Sp
14 Pkte
6.Devils Graz
10 Sp
11 Pkte
7.Icecats Linz
10 Sp
3 Pkte
8.Villach
8 Sp
3 Pkte

       ... zur Gesamttabelle 2018/19

 

Ergebnisse

 

27.01.19, MAC - Villach

27.01.19, Graz - FTC

30.01.19, FTC - MAC

01.02.19, MAC - KMH

02.02.19, Villach - FTC

03.02.19, Villach - Graz

03.02.19, Kitzbühel - Linz

Nächstes Heimpiel ÖSM
Almaty
Nächstes Auswärtsspiel EWHL

 

Highlanders @ Lakers

 

Sa, 16 02 2019

--:-- Uhr

 

Eishalle ---

 

Nächstes Heimpiel DEBL

Caps/Fly/High II vs. Graz

 

So, 17 02 2019

--:-- Uhr

 

Eishalle Wien

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

SPG Caps Fly/High II @ ---

--, -- -- ----

--:-- Uhr

Eishalle ---

 

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders @ Bozen

1:8 (0:2, 1:2, 0:4)

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. Linz

3:1 (1:0, 1:1, 1:0)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

gold2010_11_klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Dameneishockeybundesligameister Neuberg Highlanders gewinnt auch gegen die Dragons aus Klagenfurt
6:5 (3:0, 1:3, 2:2)

 

Bereits vor dem Spiel gegen die Dragons aus Klagenfurt standen die Dame der Neuberg Highlanders als aktueller Damenbundesligameister 2010/11 fest, weshalb es im Sonntagsspiel nur mehr um die Ehre ging.

Nach dem 1. Drittel führten die Neuberg Highlanders bereits mit 3:0, obwohl die Dragons durch ihre schnellen Angriffe immer wieder für große Gefahr vor dem Highlanders Tor sorgten. Doch Bianca Feeberger ließ sich im 1. Drittel nicht bezwingen.

In der 37. Spielminute hieß es dann 3:3, denn die Dragons kamen immer besser ins Spiel. Elyse Cole traf jedoch in der 39. Spielminute zum 4:3 für die Neuberg Highlanders und so ging es dann auch in die Pause.

In der 42. Spielminute konnten die Dragons abermals auf 4:4 ausgleichen, doch Weiss Katja traf in der 43. Spielminute zum 5:4 für die Highlanders. Es erfolgte abermals der Ausgleich für die Dragons, doch den Schlusspunkt in dieser Partie setzte Elyse Cole, die mit einem sehenswerten Treffer für den 6:5 Heimsieg für die Neuberg Highlanders scorte.

Treffer der Highlanders: JOHANN Anna, COLE Elyse 2x, WILLENSHOFER Julia, WEISS Katja

Im Anschluss dieses Spieles wurde vom Divisionsleiter Martin Kogler und vom Präsidenten des Steirischen Eishockey, Kurt Eschenberger die Siegerehrung durchgeführt und wurden die Neuberg Highlanders als Damenbundesligameister 2010/11 und als beste österreichische Mannschaft geehrt.

Am kommenden Sonntag spielen die Neuberg Highlanders in der österreichischen Staatsmeisterschaft gegen die Vienna Flyers und wollen ihre Siegesserie fortsetzen.



Sponsor der Woche

header highlanders neu_blau



Social Media 

Raika_202x151
Skating the Dream_202x151
facebook (1)

 

instagram (2)
hockeynews_202x151ok

 



Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern