Website-Box CMS Login
2 Kopie2 Kopie

SPIELERINNEN

Highlanders-14 knessHighlanders-14 knessBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2018/19
(Elite Women`s Hockey League)
Grunddurchgang
1.Almaty (KAZ)
1 Sp
2 Pkte
2.EVB Bozen
1 Sp
1 Pkt
3.KMH Budapest
0 Sp
0 Pkte
4.U25 Select (HUN)0 Sp
0 Pkte
5.Salzburg Eagles
0 Sp
0 Pkte
6.Sabres Wien
0 Sp
0 Pkte
7.
Laibach
0 Sp
0 Pkte
8.
Highlanders0 Sp
0 Pkte
9.
Lakers Kärnten
0 Sp
0 Pkte
... zur Gesamttabelle 2018/19
 
Ergebnisse EWHL 18/19
 
Almaty - Bozen   2:1 OT
 
19 09 18, Bozen - Almaty
21 09 18, Salzburg - Almaty
23 09 18, Wien - Laibach
23 09 18, Highlanders - U25
23 09 18, Almaty - Lakers

 

DEBL 2018/19
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
KMH Budap. II
0 Sp
0 Pkte
2.FTC Budapest
0 Sp
0 Pkte
3.MAC Budapest
0 Sp
0 Pkte
4.SPG Kitz/Kufst.
0 Sp
0 Pkte
5.High/C.F.
0 Sp
0 Pkte
6.Villach
0 Sp
0 Pkte
7.Zagreb
0 Sp
0 Pkte
8.Devils Graz
0 Sp
0 Pkte
9.Icecats Linz
0 Sp
0 Pkte
Nächstes Heimpiel ÖSM
u25
Nächstes Auswärtsspiel EWHL

 

Highlanders @ ---

 

--, -- -- 2018

--:-- Uhr

 

Eishalle ---

 

Nächstes Heimpiel DEBL

Caps/Fly/High II vs. ---

 

--, -- -- ----

--:-- Uhr

 

Eishalle ----

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

SPG Caps Fly/High II @ ---

 

--, -- -- ----

--:-- Uhr

Eishalle ---

 

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders vs. Southern Stars

4:1 (0:0, 0:0, 4:1)

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. Zagreb

8:2 (2:1, 4:0, 2:1)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

SPONSOR der Woche

Raika_202x151

 

facebook

 

Skating the Dream_202x151

 

hockeynews_202x151ok

 

Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

Villach vs Neuberg Highlanders
1:6 (0:0, 0:1, 1:5)

 

Zum Saisonauftakt mussten die Damen der Neuberg Highlanders nach Villach zu den EHV Gipsy Girls.

Die Highlanders dominierten von Beginn an dieses Spiel, jedoch waren die Villacherinnen im Konter immer brandgefährlich. Es gab zahlreiche Chancen auf beiden Seiten, doch der Puck wollte nicht ins Tor.

Im 2. Drittel erhöhten die Highlanderinnen nochmals das Tempo. In der 25. Minute führte Breymann Kristina die Scheibe aus dem eigenen Drittel heraus, legte auf Julia Willenshofer vor, die dann Reiter Melanie mit einem Zuckerpass bediente und zum 1:0 für die Highlanderinnen stellte. In Minute 46 erhöhte Elyse Cole nach Pass durch Reiter Melanie und Janine Duffy auf 2:0 doch beinahe im Gegenzug verkürzte Lopez Alessandra nach Pass durch Ban Sonja und Bacher Martina zum 1:2.

Der 3. Spielabschnitt hatte es in sich. Innerhalb von 2 Minuten trafen die Highlanderinnen insgesamt 4-mal. Den Begin machte Julia Willenshofer, gefolgt von Janine Duffy und Elyse Colle. Den Schlusspunkt für die Highlanderinnen setzte Christina Breymann zum 6:1 Auswärtssieg, die aus kurzer Distanz unhaltbar in die linke Kreuzecke scorte.

Das Spiel wurde überaus fair, jedoch mit sehr hohem Tempo und tollen Spielzügen geführt. Die Highlanderinnen waren immer einen Tick schneller als die Gipsy Girls, die an diesem Tag zwar deutlich deklassiert wurden, jedoch bis zum 1:3 absolut ebenbürtig und immer gefährlich waren.

Die Handschrift des Trainerduos Werner Kerth und Axel Riegler war deutlich zu erkennen und traten die Highlanderinnen von Anfang an sehr selbstbewusst und spielbestimmend auf.