Website-Box CMS Login
highlandersheader

Players

Highlanders-14 knessHighlanders-14 knessBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

 
 
 
 
 
 
 

 

EWHL 2018/19
Grunddurchgang
1.Sabres Wien
12 Sp
36 Pkte
2.KMH Budapest
10 Sp
30 Pkte
3.Almaty (KAZ)
14 Sp
29 Pkte
4.EVB Bozen
13 Sp
28 Pkte
5.Salzburg Eagles
12 Sp
21 Pkte
6.
Lakers Kärnten
14 Sp
12 Pkte
7.U25 Sel(HUN)13 Sp
9 Pkte
8.
Highlanders14 Sp
6 Pkte
9.
Laibach
13 Sp
3 Pkte
DEBL 2018/19
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
KMH Bud II
11Sp
33 Pkte
2.SPG Kitz/Kuf
11 Sp
25 Pkte
3.High/C.F.
12 Sp
17 Pkte
4.FTC Budapest
8 Sp
14 Pkte
5.MAC Budapest
10 Sp
14 Pkte
6.Devils Graz
10 Sp
11 Pkte
7.Icecats Linz
10 Sp
3 Pkte
8.Villach
8 Sp
3 Pkte
Nächstes Heimpiel ÖSM

 

3.3.2019  - 16.15 Uhr

Eishalle Kapfenberg 

 

Highlanders vs. Devils Graz

 

 

Nächstes Auswärtsspiel EWHL

-

 

       ... zur Gesamttabelle 2018/19

 

Ergebnisse

 

27.01.19, MAC - Villach

27.01.19, Graz - FTC

30.01.19, FTC - MAC

01.02.19, MAC - KMH

02.02.19, Villach - FTC

03.02.19, Villach - Graz

03.02.19, Kitzbühel - Linz

Nächstes Heimpiel DEBL

-

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders @ Bozen

1:8 (0:2, 1:2, 0:4)

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

-

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. Linz

3:1 (1:0, 1:1, 1:0)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

Vienna Flyers - Highlanders
2:3 (0:1, 1:1, 1:1)

 

Der 1. Spielabschnitt war geprägt von taktischem Verhalten und von einer massiven Abwehrleistung beider Mannschaften.

Iewa Petersone erlöste jedoch die Highlanders im 1. Drittel und scorte aus kurzer Distanz zum 0:1. Damit waren die Karten neu gemischt und die Flyers mussten mehr für die Offensive tun, um den notwendigen Heimsieg einzufahren.
Sehenswert war der Treffer zum 0:2 von Bettina Angerer, dies noch dazu in Unterzahl für die Neuberg Highlanders. Der Anschlusstreffer für die Vienna Flyers war etwas glücklich, wenngleich nicht ganz unverdient und mit einer knappen 1:2 Führung gingen beide Mannschaften in die 2. Drittelpause.

Es dauerte nur wenige Sekunden im 3. Spielabschnitt, als die Vienna Flyers auf 2:2 ausgleichen konnten und nun wieder für Spannung sorgten.

Mara Trezina, die an diesem Nachmittag unermüdlich kämpfte, traf jedoch wenige Minuten vor Spielschluss zum 2:3 für die Neuberg Highlanders und änderte sich auch nichts mehr daran, als der Coach der Flyers seine Torfrau gegen eine zusätzliche Stürmerin ersetzte.

Social Media

Social Media 

Social Media

Social Media 

Skating the Dream_202x151
facebook (1)

 

instagram (2)
Raika_202x151
hockeynews_202x151ok



Sponsor der Woche

 



Sponsor der Woche

Team 2018/19

Team 2018/19



Bild der Woche



Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

Sponsoren

 Unsere Sponsoren