Website-Box CMS Login
2 Kopie2 Kopie

SPIELERINNEN

Highlanders-14 knessHighlanders-14 knessBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2018/19
(Elite Women`s Hockey League)
Grunddurchgang
1.KMH Budapest
9 Sp
27 Pkte
2.Sabres Wien
9 Sp
27 Pkte
3.Almaty (KAZ)
12 Sp
26 Pkte
4.EVB Bozen
10 Sp
19 Pkte
5.Salzburg Eagles
9 Sp
12 Pkte
6.
Lakers Kärnten
12 Sp
12 Pkte
7.U25 Sel(HUN)11 Sp
9 Pkte
8.
Highlanders11 Sp
6 Pkte
9.
Laibach
11 Sp
3 Pkte

Ergebnisse EWHL 18/19

 
Wien - Almaty   5:2
U25 - Almaty   0:6
 
05.12.18, KMH - ALmaty
08.12.18, Salzburg - Neuberg
08.12.18, Almaty - KMH
08.12.18, U25 - Wien
09.12.18, Laibach - Bozen
09.12.18, Lakers - Salzburg
 
 

 

DEBL 2018/19
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
KMH BUd II
9 Sp
27 Pkte
2.SPG Kitz/Kuf
10 Sp
22 Pkte
3.MAC Budapest
10 Sp
16 Pkte
4.FTC Budapest
7 Sp
14 Pkte
5.High/C.F.
11 Sp
14 Pkte
6.Devils Graz
9 Sp
9 Pkte
7.Zagreb
4 Sp
6 Pkte
9.Icecats Linz
9 Sp
3 Pkte
8.Villach
7 Sp
3 Pkte

       ... zur Gesamttabelle 2018/19

 

Ergebnisse

 

07.12.18, KMH - FTC

08.12.18, Zagreb - MAC

08.12.18, Linz - Villach

09.12.18, Graz - MAC

09.12.18, Kitzbühel - C/F/H

Nächstes Heimpiel ÖSM
Salzburg
Nächstes Auswärtsspiel EWHL

 

Highlanders @ Salzburg

 

Sa, 08 12 2018

11:00 Uhr

 

Eishalle Salzburg

 

Nächstes Heimpiel DEBL

Caps/Fly/High II vs. Linz

 

Sa, 20 01 2019

17:25 Uhr

 

Eishalle Wien

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

SPG Caps Fly/High II @ Kitzbühel

So, 09 12 2018

--:-- Uhr

Eishalle Kitzbühel

 

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders vs. Wien

3:11 (0:6, 1:4, 2:1)

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. MAC

3:2 (0:2, 3:0, 0:0)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

SPONSOR der Woche

Raika_202x151

 

facebook

 

Skating the Dream_202x151

 

hockeynews_202x151ok

 

Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

Vienna Flyers - Highlanders
2:3 (0:1, 1:1, 1:1)

 

Der 1. Spielabschnitt war geprägt von taktischem Verhalten und von einer massiven Abwehrleistung beider Mannschaften.

Iewa Petersone erlöste jedoch die Highlanders im 1. Drittel und scorte aus kurzer Distanz zum 0:1. Damit waren die Karten neu gemischt und die Flyers mussten mehr für die Offensive tun, um den notwendigen Heimsieg einzufahren.
Sehenswert war der Treffer zum 0:2 von Bettina Angerer, dies noch dazu in Unterzahl für die Neuberg Highlanders. Der Anschlusstreffer für die Vienna Flyers war etwas glücklich, wenngleich nicht ganz unverdient und mit einer knappen 1:2 Führung gingen beide Mannschaften in die 2. Drittelpause.

Es dauerte nur wenige Sekunden im 3. Spielabschnitt, als die Vienna Flyers auf 2:2 ausgleichen konnten und nun wieder für Spannung sorgten.

Mara Trezina, die an diesem Nachmittag unermüdlich kämpfte, traf jedoch wenige Minuten vor Spielschluss zum 2:3 für die Neuberg Highlanders und änderte sich auch nichts mehr daran, als der Coach der Flyers seine Torfrau gegen eine zusätzliche Stürmerin ersetzte.