Website-Box CMS Login
2 Kopie2 Kopie

SPIELERINNEN

Highlanders-14 knessHighlanders-14 knessBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2018/19
(Elite Women`s Hockey League)
Grunddurchgang
1.KMH Budapest
9 Sp
27 Pkte
2.Sabres Wien
9 Sp
27 Pkte
3.Almaty (KAZ)
12 Sp
26 Pkte
4.EVB Bozen
10 Sp
19 Pkte
5.Salzburg Eagles
9 Sp
12 Pkte
6.
Lakers Kärnten
12 Sp
12 Pkte
7.U25 Sel(HUN)11 Sp
9 Pkte
8.
Highlanders11 Sp
6 Pkte
9.
Laibach
11 Sp
3 Pkte

Ergebnisse EWHL 18/19

 
Wien - Almaty   5:2
U25 - Almaty   0:6
 
05.12.18, KMH - ALmaty
08.12.18, Salzburg - Neuberg
08.12.18, Almaty - KMH
08.12.18, U25 - Wien
09.12.18, Laibach - Bozen
09.12.18, Lakers - Salzburg
 
 

 

DEBL 2018/19
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
KMH BUd II
9 Sp
27 Pkte
2.SPG Kitz/Kuf
10 Sp
22 Pkte
3.MAC Budapest
10 Sp
16 Pkte
4.FTC Budapest
7 Sp
14 Pkte
5.High/C.F.
11 Sp
14 Pkte
6.Devils Graz
9 Sp
9 Pkte
7.Zagreb
4 Sp
6 Pkte
9.Icecats Linz
9 Sp
3 Pkte
8.Villach
7 Sp
3 Pkte

       ... zur Gesamttabelle 2018/19

 

Ergebnisse

 

07.12.18, KMH - FTC

08.12.18, Zagreb - MAC

08.12.18, Linz - Villach

09.12.18, Graz - MAC

09.12.18, Kitzbühel - C/F/H

Nächstes Heimpiel ÖSM
Salzburg
Nächstes Auswärtsspiel EWHL

 

Highlanders @ Salzburg

 

Sa, 08 12 2018

11:00 Uhr

 

Eishalle Salzburg

 

Nächstes Heimpiel DEBL

Caps/Fly/High II vs. Linz

 

Sa, 19 01 2019

16:15 Uhr

 

Eishalle Kapfenberg

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

SPG Caps Fly/High II @ Kitzbühel

So, 09 12 2018

--:-- Uhr

Eishalle Kitzbühel

 

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders vs. Wien

3:11 (0:6, 1:4, 2:1)

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. MAC

3:2 (0:2, 3:0, 0:0)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

SPONSOR der Woche

Raika_202x151

 

facebook

 

Skating the Dream_202x151

 

hockeynews_202x151ok

 

Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

Highlanders vs SG Kitzbühel/Salzburg
0:4 (0:1, 0:1, 0:2)

 

Nichts wurde es mit dem erhofften Sieg im ersten Heimspiel dieser Damen Eishockeymeisterschaft für die Neuberg Highlanders in Kapfenberg. Nachdem man noch vorige Woche auswärts gegen die SG Kitzbühel/Salzburg mit 6:0 als Sieger vom Eis ging, gelang der SG Kitzbühel/Salzburg die Revanche und die Highlanders verloren das Auftaktspiel mit 0:4. (0:1, 0:1, 0:2)

Die Highlanders versuchten von Beginn an auf volles Risiko zu spielen und lancierten einen Angriff um den Anderen, doch die Topscorerin der Highlanders, *Iewa Petersone*, erwischte leider einen schlechten Tag und ging zum ersten mal in dieser Saioson ohne Torerfolg aus. Sichtlich verunsichert ob der Ladehemmung ließen sich auch die anderen Highlanders von der leichten Formkrise anstecken und man fand großteils nicht zu jenen Stärken, welche die Highlanders in den ersten Spielen ausgezeichnet hat.
Nachdem die SG Kitzbühel/Salzburg jedoch mit dem Erfolgserlebnis des Auswärtssieges gegen Celje (3:2) nach Kapfenberg kamen, liefen die Highlanders großteils dem Puck nur hinterher und man vermochte nur wenig gelungene Spielzüge zu verbuchen.

Es war das erwartet schwere Spiel und beide Mannschaften waren auch über weite Teile des Spieles ebenbürdig, wenngleich die SG Kitzbühel/Salzburg das bessere Ende für sich verbuchen konnten.

Am Nationalfeiertag spielen die Highlanders in Klagenfurt gegen die Dragons und haben somit die Chance, dass das Spiel gegen die SG Kitzbühel/Salzburg gleich wieder aus den Köpfen verbannt wird und dass man mit einem Erfolgserlebnis in die nächsten Spiele geht, denn die Highlanders sollten gegen die Klagenfurter Dragons nichts anbrennen lassen und doch mit einem Erfolgserlebnis wieder die Rückreise aus Klagenfurt antreten.