Website-Box CMS Login
highlandersheader

Players

Highlanders-14 knessHighlanders-14 knessBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

 
 
 
 
 
 
 

 

EWHL 2018/19
Grunddurchgang
1.Sabres Wien
12 Sp
36 Pkte
2.KMH Budapest
10 Sp
30 Pkte
3.Almaty (KAZ)
14 Sp
29 Pkte
4.EVB Bozen
13 Sp
28 Pkte
5.Salzburg Eagles
12 Sp
21 Pkte
6.
Lakers Kärnten
14 Sp
12 Pkte
7.U25 Sel(HUN)13 Sp
9 Pkte
8.
Highlanders14 Sp
6 Pkte
9.
Laibach
13 Sp
3 Pkte
DEBL 2018/19
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
KMH Bud II
11Sp
33 Pkte
2.SPG Kitz/Kuf
11 Sp
25 Pkte
3.High/C.F.
12 Sp
17 Pkte
4.FTC Budapest
8 Sp
14 Pkte
5.MAC Budapest
10 Sp
14 Pkte
6.Devils Graz
10 Sp
11 Pkte
7.Icecats Linz
10 Sp
3 Pkte
8.Villach
8 Sp
3 Pkte
Nächstes Heimpiel : 

 

 

 

Nächstes Auswärtsspiel EWHL

-

 

       ... zur Gesamttabelle 2018/19

 

Ergebnisse

 

27.01.19, MAC - Villach

27.01.19, Graz - FTC

30.01.19, FTC - MAC

01.02.19, MAC - KMH

02.02.19, Villach - FTC

03.02.19, Villach - Graz

03.02.19, Kitzbühel - Linz

Nächstes Heimpiel DEBL

-

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders @ Bozen

1:8 (0:2, 1:2, 0:4)

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

-

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. Linz

3:1 (1:0, 1:1, 1:0)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

Neuberg Highlanders empfangen heute die Drachen aus Klagenfurt

 

Bicanca Feeberger und Bettina Angerer, die Österreich bei der U18 Damen Eishockey WM in Frankreich erfolgreich vertreten haben, empfangen heute gemeinsam mit ihren Mannschaftskolleginnen, den Neuberg Highlanders, die Spielerinnen des DEC Dragons Klagenfurt.

Um 18:30 Uhr kommt es in Langenwang zum direkten Duell der beiden Verfolger von Triglav und könnten sich die Highlanders mit einem Sieg gegen die Dragons aus Klagenfurt bereits vorzeitig das sichere Heimrecht in der Play-off Phase fixieren, wo sie in der best of three Serie abermals auf die Dragons treffen werden.

Derzeit befinden sich die Highlanders auf dem 2. Tabellenplatz und haben die Dragons, mit einem Spiel weniger, 3 Punkte Abstand auf die Highlanders.

„Wir werden im heutigen Spiel wieder unsere gewohnten Vorzüge ausspielen und aus einer gesicherten Verteidigung heraus für ein Angriffs furioso sorgen. In dieser Saison haben wir bereits 52 Treffer erzielt und wir wollen heute unseren Fans wieder ein perfektes Spiel zeigen, denn in Langenwang kann es nur einen Sieger geben, nämlich die Highlanders”, meinte eine bestens gelaunte Bettina Angerer, die von der WM in einer sehr guten Form zurück gekommen ist und auch vor eigenem Publikum zeigen möchte, dass sie sich wieder voll für die Mannschaft aufopfern und kämpfen wird.

„Wir wollen und werden das heutige Spiel gewinnen, denn dann ist uns das Heimrecht im Play-off nicht mehr zu nehmen und wollen uns für die Niederlage in Klagenfurt revanchieren, denn in Klagenfurt haben wir nur durch viel Pech verloren obwohl wir die bessere und spielbestimmende Mannschaft waren”, meinte das Trainerduo Lukasevica/Trezina unisono.

Das Trainerduo Lukasevica und Trezina kann aus dem Vollen schöpfen und stehen alle Schlüsselspielerinnen zur Verfügung. Dementsprechend hoch ist auch die Erwartungshaltung und die Freude auf dieses Spiel.

Social Media

Social Media 

Social Media

Social Media 

Skating the Dream_202x151
facebook (1)

 

instagram (2)
Raika_202x151
hockeynews_202x151ok



Sponsor der Woche

 



Sponsor der Woche

Team 2018/19

Team 2018/19



Bild der Woche



Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

Sponsoren

 Unsere Sponsoren