2 Kopie2 Kopie

SPIELERINNEN

Highlanders- 17 schneebergerHighlanders- 17 schneebergerBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2016/17
(Elite Women`s Hockey League)
Grunddurchgang
1.Südtirol
14 Sp
36 Pkte
2.KM/H Budapest
14 Sp
33 Pkte
3.Bratislava
14 Sp
27 Pkte
4.Salzburg Eagles
14 Sp
25 Pkte
5.Almaty (KAZ)
14 Sp
21 Pkte
6.Sabres Wien
14 Sp
15 Pkte
7.
Highlanders
13 Sp
5 Pkte
8.
Southern Stars
13 Sp
3 Pkte
... zur Gesamttabelle 2016/17
 
Platzierungsrunde:
Stars - Neuberg   0:5 Strafver.
Stars - Wien   5:10
Neuberg - Wien   1:8
Wien - Neuberg   4:0
Neuberg - Stars   10:0
Wien - Almaty   5:1
Stars - Almaty   2:8
Almaty - Stars   2:1
Neuberg - Almaty   4:3
Almaty - Neuberg   3:0
Wien - Stars  5 :0 Strafver.
Almaty - Wien   1:4
 
Tabelle Platzierungsrunde
1. Sabres Wien       6 Sp   19 Pkte
2. Almaty                6 Sp   11 Pkte
3. Highlanders        6 Sp     9 Pkte
4. Southern Stars   6 Sp     0 Pkte

 

DEBL 2016/17
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
SPG Fly/High II
14 Sp
39 Pkte
2.KMH Budap. II
14 Sp
29 Pkte
3.SPG Kitz/Kufst.
14 Sp
29 Pkte
4.Icecats Linz
14 Sp
25 Pkte
5.Marilyn Budap.
14 Sp
17 Pkte
6.Gric Zagreb
14 Sp
13 Pkte
7.Villach
14 Sp
14 Pkte
8.Devils Graz
14 Sp
2 Pkte

       ... zur Gesamttabelle 2016/17

 

FINALTURNIER Kitzbühel

 

C/F/HighII - Linz   4:3 OT

KM/H - Kitzbühel   2:0

Platz 3: Linz - Kitzbühel   0:4

Finale: C/F/HighII - KM/HII  1:4

Nächstes Heimpiel ÖSM
%OE%ESM FINALTURNIER 17
Nächstes Auswärtsspiel EWHL

 

Highlanders @ ---

 

--, -- -- 2017

--:-- Uhr

 

Eishalle ................

Nächstes Heimpiel DEBL

Caps/Fly/High II vs. ......

 

--, -- -- 2017

--:-- Uhr

Eishalle ----

 

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

SPG Caps Fly/High II @ ---

 

--, -- -- ----

--:-- Uhr

Eishalle ----

 

Letztes Ergebnis ÖSM

Highlanders vs. SPG C/F/HighII

10:1 (3:0, 3:1, 4:0)

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. Linz

7:0 (2:0, 2:0, 3:0)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

SPONSOR der Woche

redbull202x151

 

facebook

 

Skating the Dream_202x151

 

hockeynews_202x151ok

 

Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

Ein Sieg und eine Niederlage -
das ist das Resultat des anstrengendsten Wochenende der Saison

 
DEHC Red Angels Innsbruck - Neuberg HIGHLANDERS
1:7 (1:0, 0:4, 0:3)

 

Highlanders Tore:    Willenshofer J. (23:00 / Seifert M.)

                                Willenshofer J. (51:54 / Lukasevica I.)
                                Seifert M. (24:24 / Lukasevica I., Kneß M.)
                                Tantscher H. (28:32 / Willenshofer J., Reisinger N.)
                                Tantscher H. (49:30 / Lukasevica I., Willenshofer J.)
                                Tantscher H. (53:39 / Willenshofer J., Angerer B.)
                                Lukasevica I. (39:27)

                         Young Birds Kitzbühel/Slbg - Neuberg HIGHLANDERS
                                                     4:2 (4:1, 0:1, 0:0)

 

Highlanders Tore:    Seifert M. (17:14 / Tantscher H., Trezina M.)

                                Tantscher H. (30:31 / Seifert M., Trezina M.)


WOCHENEND - BERICHT:
Nachdem die Neuberg Highlanders am Samstag, 15.11.2008, mühelos gegen die Damen aus Innsbruck mit 7:1 gewonnen haben, waren die Reisestrapazen und die kurze Regerationszeit für das sonntägige Spiel gegen die Spielgemeinschaft Salzburg/Kitzbühel zu groß.

Sichtlich noch etwas verkrampft und müde begannen die Mädels der Neuberg Highlanders in der Damen Eishockeybundesliga im Sonntagsspiel gegen die Spielgemeinschaft Salzburg/Kitzbühel.

Einige unnötige Fehler sowie Undiszipliniertheiten führten dazu, dass die Neuberg Highlanders im 1. Drittel bereits alle Chancen verspielt haben und klar mit 0:4 zurück lagen.

Der Trainer der Neuberg Highlanders, Otto Gracner, dürfte aber in der Drittelpause die richtigen Worte gefunden haben und seine Mädels kamen gänzlich mit einem anderen Spielverhalten aus der Kabine. Das Mitteldrittel konnten die Neuberg Highlanders mit 2:0 gewinnen.

Zahlreiche Chancen wurden im 3. Spielabschnitt noch vergeben und so blieb es beim 4:2 für die SG Salzburg/Kitzbühel.

Ein mitentscheidender Grund für die Niederlage der Neuberg Highlanders war auch der verletzungsbedingte Ausfall der Mannschaftsstütze Mara Trezina, die nach einem Zweikampf mit Verdacht auf Gehirnerschütterung vorzeitig das Spielfeld verlassen musste. Von diesem Ausfall erholten sich die Neuberg Highlanders leider nicht mehr.

In der Tabelle der Damenbundesliga bleiben die Neuberg Highlanders jedoch auf dem 2. Tabellenplatz und gehen mit großer Zuversicht in die weitere Saison.


Günter Angerer