Website-Box CMS Login
highlandersheader

Players

Highlanders-14 knessHighlanders-14 knessBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

 
 
 
 
 
 
 

 

EWHL 2018/19
Grunddurchgang
1.Sabres Wien
12 Sp
36 Pkte
2.KMH Budapest
10 Sp
30 Pkte
3.Almaty (KAZ)
14 Sp
29 Pkte
4.EVB Bozen
13 Sp
28 Pkte
5.Salzburg Eagles
12 Sp
21 Pkte
6.
Lakers Kärnten
14 Sp
12 Pkte
7.U25 Sel(HUN)13 Sp
9 Pkte
8.
Highlanders14 Sp
6 Pkte
9.
Laibach
13 Sp
3 Pkte
DEBL 2018/19
(Damenbundesliga)
Grunddurchgang
1.
KMH Bud II
11Sp
33 Pkte
2.SPG Kitz/Kuf
11 Sp
25 Pkte
3.High/C.F.
12 Sp
17 Pkte
4.FTC Budapest
8 Sp
14 Pkte
5.MAC Budapest
10 Sp
14 Pkte
6.Devils Graz
10 Sp
11 Pkte
7.Icecats Linz
10 Sp
3 Pkte
8.Villach
8 Sp
3 Pkte
Nächstes Heimpiel : 

 

 

 

Nächstes Auswärtsspiel EWHL

-

 

       ... zur Gesamttabelle 2018/19

 

Ergebnisse

 

27.01.19, MAC - Villach

27.01.19, Graz - FTC

30.01.19, FTC - MAC

01.02.19, MAC - KMH

02.02.19, Villach - FTC

03.02.19, Villach - Graz

03.02.19, Kitzbühel - Linz

Nächstes Heimpiel DEBL

-

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders @ Bozen

1:8 (0:2, 1:2, 0:4)

Nächstes Auswärtsspiel  DEBL

-

Letzes Ergebnis DEBL

SPG Caps Fly/High II vs. Linz

3:1 (1:0, 1:1, 1:0)

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

Highlanders vs. Young Birds Kitzb.
4:1 (1:0, 2:0, 1:1)

 

Am Samstag, 20.12.2008 waren die Young Birds aus Kitzbühel/Salzburg zu Gast in Langenwang. Das Heimspiel konnten die Young Birds mit 4:2 für sich entscheiden, da die Mädels der Neuberg Highlanders das erste Drittel völlig verschlafen haben.

Die Spielertrainerin der Highlanders, Inguna Lukasevica und Co Assistentin Mara Trezina, die ihr Fachwissen nun auch in der Leobener Eishockeyszene im Nachwuchs weitergeben, stellten die Highlanders auf ein hartes Spiel ein und versuchten bereits beim Warm up, dass ein neuerliches Verschlafen der Highlanders in diesem Spiel nicht statt findet.

Dieses Unterfangen ist sicherlich geglückt, denn die Highlanders starteten einen Angriff um den anderen und ließen die Young Birds alt aussehen. Nach 5:31 traf Evi Hochegger nach Pass von Nadine Reisinger zum 1: 0 und stutzte den jungen Vögeln erstmals die Flügeln. Es war jedoch auch ein schwerer Torfraufehler, der diesen Treffer ermöglichte, denn die Torfrau der Young Birds ließ den Puck unter ihrem Schoner durchrutschen.

Im 2. Spielabschnitt waren gerade 5:03 Minuten gespielt, als Heike Tantscher nach Pass von Mara Trezina und Inguna Lukasevica auf 2:0 stellte. In der 28. Minute war es Mara Trezina selber, die auf 3:0 für die Highlanders stellte und die Scheibe über Heike Tantscher und Evi Hochegger zu ihr kam.

Der 3. Spielabschnitt begann eigentlich gar nicht nach den Erwartungen der Highlanders, denn bereits nach 1:31 Minuten musste man den Anschlusstreffer durch Melanie Hagen hinnehmen. Lukasevica und Trezina versuchten nun ihrerseits, dass wieder Ruhe in das Spiel kommt und nahmen das Spiel wieder fest in ihre Hand. Reflexe der Highlanders Torfrau Bianca Feeberger, unterstützt durch ihre Abwehr ließen jedoch keinen weiteren Treffer der Young Birds mehr zu. Schlussendlich gelang Lukasevica nach Pass durch Manuela Seifert und Trezina der Treffer zum 4:1.

Die Neuberg Highlanders haben nun auch in der direkten Partie gegen die Young Birds die Nase vorne und liegen mit diesem Sieg und liegen nun 7 Punkte vor den Young Birds in der Tabelle auf Platz 2.

Social Media

Social Media 

Social Media

Social Media 

Skating the Dream_202x151
facebook (1)

 

instagram (2)
Raika_202x151
hockeynews_202x151ok



Sponsor der Woche

 



Sponsor der Woche

Team 2018/19

Team 2018/19



Bild der Woche



Bild der Woche

Imports_2016Bild / Grafik vergrößern

Sponsoren

 Unsere Sponsoren