2 Kopie2 Kopie

Spielerinnen

#12 Lisa Marchl#12 Lisa MarchlBild / Grafik vergrößern

TABELLEN

EWHL 2014/15

(Grunddurchgang)

1.Sabres Wien20 Sp60 Pkte
2.Bozen19 Sp34 Pkte
3.Salzburg20 Sp31 Pkte
4.Bratislava20 Sp23 Pkte
5.Budapest20 Sp20 Pkte
6.Highlanders19 Sp9 Pkte
... zur Gesamttabelle 2014/15
Highlanders - Bozen   1:7 LIVETICKER-
Wien - Budapest   6:3
Salzburg - Bratislava   3:5
01.03.15, Highlanders - Bozen  -LIVETICKER-
Wien - Budapest   4:1
Salzburg - Bratislava  3:4 OT
Nächstes Heimpiel EWHL
BozenSpiel Flyer EWHL

 

 

Nächstes Auswärtsspiel   ÖSM

Highlanders @ Salzburg

Sa, 14 03 2015

--:-- Uhr

Eishalle Salzburg

 

Letztes Ergebnis EWHL

Highlanders @ Sabres Wien

0:12(0:1, 0:4,0:7)

 

Unsere Freunde
OEHL
oehl

Eishockey in der

Obersteiermark

 

SPONSOR der Woche

redbull202x151

 

facebook

 

Terminkalender

 Unsere SPONSOREN

kika202x151kika202x151

Team 2013/14

EWHL_2013_14_0Bild / Grafik vergrößern

Bild der Woche

Fahrschule14Bild / Grafik vergrößern

  Video Aktuell
14 10 2013

image

Ladies Fight
14 10 2013

highlanderlogo

highlanderlogo

 

Herzlich Willkommen auf der offiziellen Homepage

des EHV NEUBERG Highlanders

2014

NEWS - NEWS - NEWS - NEWS - NEWS

Vizemeister EWHL 13-14 kleinBild / Grafik vergrößern

Bozen27 02 2015

Letzes EWHL – Wochenende

 

Mit zwei Begegnungen gegen die Eagles aus Bozen verabschieden sich die Neuberg Highlanders in dieser Saison aus der EWHL. Nachdem Platz sechs bereits fixiert ist geht es in den beiden Spielen nur mehr um eine gute Vorbereitung für die Staatsmeisterschaft, die in 14 Tagen beginnt. Trotzdem wird den Südtirolerinnen mit Sicherheit nichts geschenkt, da es für diese im direkten Duell gegen Salzburg um den Finaleinzug geht.

... weiter lesen

EWHL - Saison gelaufen

 

Mit zwei Niederlagen in Budapest haben die Highlanders auch theoretisch nicht mehr die Chance ins Finalturnier einzuziehen. Eine vor allem durch "Personalsorgen" gekennzeichnete Saison in der EWHL bringt noch drei Heimspiele gegn Boze nund Wien, die jetzt vor allem der Vorbereitung auf die ÖSM dienen werden. Auch in Budapest fehlten wie schpon die ganze Saison über einige Spielerinnen - die Spiele waren enger als die Ergebnisse es aussagen - es war aber letztendlich zu wenig!

 

Budapest - Highlanders  5:3 (3:1, 1:1, 1:1)

Tore: Skeats(2), Ballendine

 

Budapest - Highlanders  5:1 (0:0, 2:1, 3:0)

Tor: Ballendine

"Letzes Aufgebot" verliert in WIEN

 

Mit dem absolut letzen Aufgebot (davon waren Tamara Grascher und Shelby Ballendine auch noch krank) ging man zwar schnell in Führung, konnte aber in der Folge nichts mehr ausrichten. Es wurde zwar gekämpft - gegen ebenfalls ersatzgeschwächte Wienerinnen war das aber zu wenig.

 

 

Sabres Wien - Neuberg Highlanders

10 - 2 (3:1, 3:0, 4:1)

Tore: Kantor (4), Wittich (3), Boulton (2), Killisch von Horn ; LaGamba, J. Schneeberger

 

 

lisa m01 02 2015

Klarer Sieg gegen Bratislava lässt Finalturnier leben

 

Trotz negativer Vorzeichen vor Spielbeginn zeigten die Highlanders wieder ihre Qualitäten. Jeder wusste, dass es die letzte Chance war um noch im Spiel für das Finalturnier zu bleiben. Trotz erneut vieler Ausfälle war von Beginn an klar wer der „Chef am Eis“ war. Vor allem die Verteidiger ließen es diesmal richtig krachen, so erzielten Lisa Marchl (Foto) und Larissa Windhager ihre ersten EWHL-Tore.

... weiter lesen

 

 

Niederlage gegen den überlegenen Tabellenführer

 

Highlanders - Sabres Wien   7:12 (3:4, 2:3, 2:5)

Tore;: Ballendine (3) Skeats (2), LaGamba, Johann A.; Meixner (3), Wittich (2), Pren (2), Kantor (2), Spurling, Hybler, Hanser

 

Trotz der Niederlage kann man einiges an Positivem aus dem Spiel gewinnen. Vor allem die Tatsache endlich wieder zu treffen gibt Hoffnung für die Endphase des Grunddurchganges. Man ist zwar am letzten Platz in der Tabelle, die Hoffnuing aufs Spiel um Bronze lebt aber seit diesem Wochenende wieder stärker. Da Budapest sich zweimal mit einem knappen 2:1 gegen Bratislava durchsetzen konnte stehen nun beide Vereine bei 13 Punkten. Mit drei Siegen in den ausstehenden drei direkten Begegnungen könnte man 15 Punkte erreichen - somit würden wie schon im Vorjahr die Spiele gegen Bozen zu Saisonende sehr hohe Spannung bieten, da auch Bozen im Kampf um den zweiten Platz jeden Punkt braucht. Mit dem klaren 7:2 gegen Salzburg konnten sich die Südtirolerinnen wieder auf Plat zwei setzen. Die Spannung bleibt erhalten!

Gegen Salzburg war nichts zu holen

 

Trotz beherztem Kampf blieb es an diesem Wochenende gegen Salzburg bei einer "Nullnummer"! "So lange wir vor allem in der Verteidigung immer wieder personelle Ausfälle haben und darum Stürmer hinter einsetzen müssen wird gegen starke Gegner nicht viel zu holen sein!"

 

 

Eagles Salzburg - Highlanders

5 - 1 (2:0, 2:1, 1:0)

Tore: Volgger (2), Welch (2), Kittredge ; Skeats

 

Highlanders - Eagles Salzburg

0 - 3 (0:3, 0:0, 0:0)

Tore: Lopez, Volgger, Laking

Kleinezeitung_23_12_!423 12 2104

Bericht Kleine Zeitung

 

Nationalteam Spiele gegen Slowakei !!!

... weiter lesen

bozen230 11 2014

Bozen – unbelohnte Leistung und seltsame Schiedsrichter

 

Eine tadellose Leistung der Minimannschaft in beiden Spielen blieb leider unbelohnt. In erster Linie scheiterte man an der eigenen Abschlussschwäche, die in dieser Saison schon länger anhält. Nicht unerwähnt sollte jedoch bleiben, dass an beiden Tagen die Schiedsrichter nicht unbedingt „Highlanderlastig“ waren. Nach diesen beiden Niederlagen muss man sich in dieser Saison wohl nur mehr an Bratislava und Budapest orientieren und schauen, dass man Platz vier erreicht.

... weiter lesen

 

... weitere NEWS                                                           ... weitere Zeitungsberichte